Rechtsanwalt Kohlmeier
Kanzlei:

Sie finden meine Kanzlei im Herzen von Berlin, direkt am U-Bahnhof Stadtmitte. Zentral gelegen erreichen Sie meine Kanzlei bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie auch mit dem Kraftfahrzeug oder Fahrrad. Da es sich nicht um eine „Großraumkanzlei“ handelt, kann ich mich voll und ganz auf Sie konzentrieren. Meine Mandanten schätzen die persönliche Atmosphäre und die Konzentration auf das Mandanteninteresse. Wir arbeiten in Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Dembski.

Fachanwalt für IT-Recht:
Rechtsanwalt Sven Kohlmeier wurde von der Rechtsanwaltskammer Berlin die Befugnis verliehen, die Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ zu führen. Die Fachanwaltsbezeichnung wird verliehen, wer die besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse auf einem Gebiet – hier dem IT-Recht – nachweist. Das IT- und Internet-Recht umfasst folgende Bereiche:Vertragsrecht der Informationstechnologien, einschließlich der Gestaltung individueller Verträge und AGB, Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, einschließlich der Gestaltung von Provider-Verträgen und Nutzungsbedingungen (Online-/Mobile Business), Grundzüge des Immaterialgüterrechts im Bereich der Informationstechnologien, Bezüge zum Kennzeichenrecht, insbesondere Domainrecht, Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien einschließlich Verschlüsselungen und Signaturen sowie deren berufsspezifischer Besonderheiten, das Recht der Kommunikationsnetze und -dienste, insbesondere das Recht der Telekommunikation und deren Dienste, Öffentliche Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien (einschließlich e-Government) mit Bezügen zum europäischen und deutschen Kartellrecht, Internationale Bezüge einschließlich Internationales Privatrecht, Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der Informationstechnologien, Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung (§ 14k FAO).

Mediation:
Leidenschaft habe ich für das Mediationsverfahren entwickelt. Dieses schnelle und vertrauliche Verfahren bietet die Möglichkeit, Konflikte nachhaltig und für alle Parteien zufriedenstellend zu lösen, ohne auf ein – oft langwährendes – Gerichtsverfahren zu hoffen. Als neutraler und unabhängiger Mediator finde ich mit den Beteiligten eine interessengerechte Lösung zur Lösung des Konflikts. Gerne informiere ich Privatpersonen über die Vorteile des Verfahrens oder stelle in Ihrem Unternehmen, Verband oder Verein das Verfahren vor. Durch die Erfahrung als Mediator begleite und unterstütze ich Sie auch bei Verhandlungen oder berate Sie im Verhandlungsmanagement.

Mitgliedschaften:
Sven Kohlmeier ist Mitglied der internationalen juristischen Organisationen ‚World Jurist Association‘ (WJA) und der ‚International Municipal Lawyers Association‘ (IMLA).

Referententätigkeit auf internationalen Konferenzen:
Sven Kohlmeier ist als Referent in der Fortbildung und auf internationalen Konferenzen zu IT-rechtlichen Themen, der Digitalisierung und des Datenschutzes tätig, z.B. auf der Konferenz der World Jurist Association  „The Internet: Challenges to Peace and Freedom“ in Barcelona (Mai 2016) und der International Legal Ethics Conference VII in New York (Juli 2016)

Philosophie:
Im Mittelpunkt meiner rechtlichen Betätigung stehen die Mandanteninteressen. Um lange und teure Verfahren zu vermeiden, gehe ich auch neue strategische und unjuristische Wege mit Ihnen. Sollte eine außergerichtliche Lösung nicht erreichbar oder gewünscht sein, vertrete ich Sie umfassend im Gerichtsverfahren.
Sie werden über jede Tätigkeit informiert, das Vorgehen wird jederzeit mit Ihnen abgestimmt. Ihr Interesse ist mein Interesse.

Rechtsanwalt:
Ich wurde von der Rechtsanwaltskammer Berlin zur Anwaltschaft zugelassen und führe seitdem die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“.
Mit erfolgreicher Teilnahme der Mediationsausbildung bin ich berechtigt, die Bezeichnung als „Mediator“ zu führen. Die Befugniss zur Führung der Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für IT-Recht“ wurde von der Rechtsanwaltskammer Berlin verliehen.
An der Humboldt-Universität erwarb ich den Abschluss als „Diplom-Jurist“, nach dem zweiten Staatsexamen bin ich Assessor-Jurist.

Gerichtszulassung:
Ich bin zugelassen zur Vertretung vor allen Amts- und Landgerichten. Seit einer Gesetzesänderung ist jeder Rechtsanwalt seit dem 01.06.2007 auch bei allen Oberlandesgerichten zur Vertretung zugelassen. Ich vertrete Sie bei den vorgenannten Gerichten im gesamten Bundesgebiet. Bei Verfahren vor dem Landesverfassungsgericht ihres Bundeslandes können Sie mich ebenfalls beauftragen.